Bioterra für Wohnliche Siedlungs- und Naturräume

Mehr Visionen vom Siedlungs- als Lebensraum

Bioterra ist Vordenkerin und Mitentwicklerin zeitgemässer Gartenformen. Wir präsentieren Gestaltungsmöglichkeiten für kleinste Grünflächen im verdichteten städtischen Raum und helfen, diese zu realisieren und zu etablieren. Natürliche Refugien erhöhen die Lebensqualität nachhaltig. Sie dienen Menschen, Tieren und Pflanzen als Orte des Wohlseins. Begrünte Balkone und Fassaden, natürlich gestaltete Verkehrsinseln, Pärke und Friedhöfe tragen zur Verbesserung des Mikroklimas bei.

Bioterra arbeitet an der Biodiversitätsstrategie des Bundes mit. Dadurch soll erreicht werden, dass Gärten und öffentliche Räume zu farbigen, vielfältigen Begegnungsorten werden.

Bioterra vermittelt in Kursen fundierte theoretische und praktische Kenntnisse. Unsere Infobroschüren bieten kompaktes, vertiefendes Wissen zu einzelnen Themen. Unsere Labels garantieren hochwertige Qualität.

Mehr Gärten, wo das Leben pulsiert

Urban Gardening spiegelt die Lust und Sehnsucht, zwischen Betonfluchten Erdverbundenheit zu spüren. Urbane Gärtner bringen die Natur in die Stadt zurück.

Bioterra unterstützt das städtische Gärtnern. Dass dabei auch die Familiengärten biologisch betrieben werden sollen, ist für Bioterra eine Selbstverständlichkeit. Verweisen gerne auf die Infobroschüre Urban Allotment Gardens . Spezielle Gartenbaukurse und Beiträge in der Zeitschrift «Bioterra» laden zum Mitmachen ein. Unser Augenmerk gilt dabei der Biodiversität. Wir sorgen dafür, dass die Bedürfnisse der städtischen Flora und Fauna berücksichtigt werden. Überdies organisiert Bioterra als Geschäftsstelle die jährlich stattfindenden «Offenen Gärten». Mehr als 130 Privatgärten öffnen jeweils interessierten Besuchern ihre Tore und bieten ihnen eine Kommunikationsplattform.