Bergenie – Staude des Jahres 2017

bergenie_700.jpg

Der Bund deutscher Staudengärtner hat die Bergenie Bergenia zur Staude des Jahres 2017 gekürt. Es sind robuste, wintergrüne Frühblüher und dekorative Blattschmuckstauden. Die Wildformen stammen aus Ostasien. Sie gedeihen sowohl in voller Sonne als auch an halbschattigen oder hellen, sonnenlosen Standorten und sind recht anspruchslos. Die meisten Bergenien tragen hell- bis dunkelrosafarbige Blütenstände und grosse Blätter, die sich bei einigen Sorten im Herbst rot verfärben. Schneekönigin’ ist eine bewährte und reich blühende Sorte des bekannten Staudenzüchters Karl Foerster. Sie trägt im Frühling grosse, weisse Blüten, die sich dann schnell nach Rosa hin verfärben. Die leuchtend grünen, glänzenden Blätter mit dem krausen Rand bleiben auch im Winter grün.

 

 

 

 

Quelle

Bioterra,
Jan./Feb. 2017
(Dienstag, 03. Januar 2017)
Kategorie: 
Blumen - Zierpflanzen