Wolfsmilchschwärmer

Der Wolfsmilchschwärmer Hyles euphorbiae, Schmetterling des Jahres 2014, ist ein Nachtfalter aus der Familie der Schwärmer. Er kommt vor allem in der Südschweiz vor. Die auffällig gezeichneten Raupen ernähren sich von der einheimischen und giftigen Zypressen-Wolfsmilch Euphorbia cyparissias; sie sind immun gegen das Gift. Ihre bunte Warntracht in den Farben Schwarz- Rot-Weiss signalisiert Fressfeinden: Friss mich nicht, ich bin giftig! Das rote Analhorn mit der schwarzen Spitze, charakteristisch für alle Schwärmer, dient nicht als Waffe, sondern als Feuchtigkeitsspeicher. Im Spätsommer verpuppen sich die Falter und überwintern so.

Quelle

Zeitschrift «Bioterra»,
Sept./Okt. 2014
(Dienstag, 13. Dezember 2016)
Kategorie: 
Tiere im Garten