Samen Tausch-Börse

Beginn
Sonntag, 12. Februar 2023 - 14:00
Ende
Sonntag, 12. Februar 2023 - 17:00
Anmeldung
Keine Anmeldung nötig
Anmeldestand
Offen
Thema
Biogarten/Nutzgarten
Jahresthema
Permakultur
Urbanes Gärtnern
Art des Anlasses
Sonstige Veranstaltung
Information / Beschreibung

Wie funktioniert das Samentauschen?  Geben und nehmen!

Bitte bringe dein Saatgut in abgepackten Portionen mit. Schreibe die Tüten an mit  -Pflanzenname, -Sorte, -Erntedatum und -Ort (Meter über Meer). Bei Tomaten genügen 5 Samen pro Tüte, denn 5 Setzlinge benötigen bereits 2,5 Meter Platz!

Gefaltete Tüten für das Tausch-Saatgut hat es auch vor Ort.

Was eignet sich?

  • Ausschliesslich biologisches Saatgut.
  • Lokale Sorten sind besonders wertvoll und erhaltenswert.
  • Saatgut von mehreren Mutterpflanzen erhöhen die genetische Vielfalt.
  • Trockene Hülsenfrüchten legst du für eine Woche in den Gefrierschrank, zum Schutz vor Rüsselkäfer.

Besondere Aufmerksamkeiten brauchen: 

- Feuerbohnen im Garten, sie verkreuzen sich mit Busch- und Stangenbohnen!

- Kürbisse, Zucchetti und Gurken sind Fremdbefruchter, die sich verkreuzen können. 

 

Was eignet sich nicht?

  • Hybridsaatgut (F1-Generation) Es kann nicht sortenrein vermehrt werden.
  • Saatgut von gekauftem Gemüse mit unbekannter genetischer Herkunft.
  • Saatgut von invasiven und wuchernden Pflanzen.

 

Adressen für biologisches Saatgut:

wwww.prospecierara.ch

www.arthasamen.ch

www.sativa-rheinau.ch

www.zollinger.bio

 

 

Über die Leitung

Team der Bioterra Regionalgruppe Luzern Innerschweiz

Kontakt
luzern [dot] innerschweiz [at] bioterra [dot] ch
Ort
Ökoforum Bourbaki Bar

Löwenplatz 11
6004 Luzern
Schweiz

Standort